mastodonium.de

Das Ende einer Instanz

Was passiert, wenn eine Mastodon-Instanz ihre Pforten schließt?

Auch, wenn eine Instanz im Fediverse - im konkreten Fall eine Mastodon-Instanz - bestenfalls eine Art technische Lebensform darstellt, könnte diese - aus welchen Gründen auch immer - an ihr Lebensende kommen. Sprich: Die Instanz stellt ihren Betrieb ein.

Was passiert also, wenn eine Mastodon-Instanz ihre Pforten schließt - und damit ihre Nutzerkonten deaktiviert?

Ablauf


Wenn es vernünftig läuft, wird ein Auslaufen einer Instanz mit rechtzeitig Vorlauf angekündigt, so daß die Leute auf dieser Instanz ihre Daten exportieren und sich (unterstützt von der Umzugsfunktion) einen neuen Account auf einer anderen Instanz erstellen und dorthin migrieren können.

Positives Beispiel


Ein Beispiel, wie das Betriebsende einer Instanz solide gehandhabt wird:

https://mastodon.technology/

... schloß die Pforten zu Ende 2022. Dies war schon länger vorab angekündigt. Die rechtzeitige Ankündigung und der zeitweilige Parallelbetrieb mit bisherigem und neuen Account erlaubte den Leuten mit Konto auf mastodon.technology einen Umzug auf eine andere Instanz.

Negatives Beispiel


Ein Beispiel, wie es absolut nicht laufen sollte...

https://mastodon.hamburg/

Die nur kurzlebige Instanz verschwand eines Tages im Jahr 2022 von jetzt auf gleich... :-( ... also dummerweise Negativbeispiel.

Von einem Moment auf den anderen hat die Instanz nicht mehr reagiert. Zunächst Wartungsmeldung im Web, so ich mich erinnere, dann nichts mehr.

So sollte es absolut nicht laufen.

Mi. 11.01.2023 19:50
  ·  ·  ·  
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2022-2024 NFL / Opetus Software GmbH